6. BAM 27. April 2017

FACC, Österreich

6. Bodensee Aerospace Meeting bei FACC in Österreich - Leicht & International

Nach den spannenden Schwerpunkten der letzten Jahre – Neue Technologien als Erfolgsfaktoren, Supply Chain der Zukunft, Neue Materialien, Unbemanntes oder elektrisches Fliegen sowie zuletzt 2016 die Themen „sauber und digital“ – beschäftigt sich das Bodensee Aerospace Meeting (BAM) auch in seinem sechsten Jahr wieder mit aktuellen Zukunftsthemen der Luft- und Raumfahrtindustrie:

Denn für die Unternehmen im Bereich Aerospace ist es essentiell, sich weiterzuentwickeln und gerade die deutschsprachigen Regionen können hier am Weltmarkt mit Innovation und Qualität punkten! Dabei wollen neue Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen erfüllt sein, gleichzeitig muss die eigene Position in sich verändernden Zulieferketten und Märkten der internationalen Luftfahrtindustrie erfolgreich erkämpft oder verteidigt werden.

Zwei aktuelle Fragestellungen dazu haben wir beim 6. BAM als Schwerpunkte: Aktuelle Perspektiven im Leichtbau und die zahlreichen Herausforderungen bei der vielzitierten Internationalisierung.

Unter dem Titel „Erfolgreich in Luft- und Raumfahrt: leicht & international“ bieten die Vortragenden daher wertvolle Informationen, darüber hinaus ermöglichen die Branchennetzwerke aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und der Schweiz mit dem BAM zum sechsten Mal eine Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Etablierte Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen nutzen das Meeting, um sich über aktuelle Themen der Luft- und Raumfahrt zu informieren, sowohl im Rahmen der Konferenz selbst wie auch bei der begleitenden Ausstellung und beim persönlichen Austausch mit den anderen Teilnehmern.

 

 

 

2017 lädt erstmals Österreich zum BAM ein, unter Federführung des österreichischen Luftfahrtindustrie-Clusters AAI bieten die BAM-Partner aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und der Schweiz mit Hauptsponsor FACC ein spannendes, abwechslungsreiches Programm:

Der Auftakt zum 6. BAM findet bereits am 26. April 2017 statt: FACC öffnet seine Tore zur Werksbesichtigung, im Anschluss können Sie beim abendlichen Willkommensempfang in gemütlicher Atmosphäre Ihre persönlichen Geschäftskontakte pflegen und ausbauen. Ein Shuttle-Transfer vom und zum Veranstaltungshotel sorgt dafür, dass Sie den Auftakt bei FACC auch „autofrei“ nützen können.

Die eigentliche Konferenz am 27. April 2017 im Vitalhotel Geinberg  (siehe Sonderkonditionen) teilt sich nach Key Notes zu Luft- und Raumfahrt am Vormittag in zwei parallele Fachforen am Nachmittag. Das erste Forum beleuchtet die „Perspektive Leichtbau“ mit aktuellen Trends, während sich das zweite Forum mit der „Herausforderung Internationalisierung“ beschäftigt. Im Anschluss folgt der unkomplizierte Austausch mit Vortragenden sowie weiteren Experten aus Industrie und Wissenschaft beim „Meet the Expert“, bevor im Finale der beliebte Abschlussvortrag samt Ausblick den Tag abrunden. Beim gemütlichen Beisammensein danach können rund um den Ausschank die Themen des Tages weiter besprochen und Kooperationen vertieft werden. Die begleitende Firmenausstellung lädt schon vor Beginn der Konferenz zur Besichtigung und kann bis zum Schluss genutzt werden, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen, besonders während der Kaffee- und Mittagspausen oder parallel zum „Meet the Expert“-Programm am Nachmittag.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen anregende Begegnungen in einer einzigartigen Atmosphäre!

Veranstalter
Partner
Sponsoren
© 2017 Bodensee Aerospace Meeting